Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen ergreifen-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
28.03.2014 | CDU Ruhr
CDU Ruhr formuliert eigenes Regionalprogramm
46. Bezirksparteitag beschließt die inhaltlichen Leitplanken für die nächsten sechs Jahre

Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen stärken-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Das Regionalprogramm der CDU Ruhr 2014-2020
Recklinghausen - In Bezug auf das Regionalprogramm führt der Bezirksvorsitzender der CDU Ruhr, Oliver Wittke MdB aus: „Keine andere Region in Deutschland ist derzeit vom Strukturwandel so stark betroffen wie unsere. Diese Entwicklung sehen wir als Chance, das Ruhrgebiet als europäische Metropolregion zu positionieren. Wesensmerkmal des Regionalprogramms ist die aus der Zusammenarbeit der Städte und Kreise in unserer Region resultierende polyzentrische Ausrichtung. Unsere Region verfügt über eine hohe Standortattraktivität für Unternehmen und besitzt das Potenzial, sich als erfolgreicher Wirtschaftsstandort in Deutschland und Europa zu etablieren.“


Zusatzinformationen
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Termine